Blogverzeichnis

  • Ein Blogverzeichnis ist ein (i.d.R. nach Kategorien geordneter)  Katalog  von diversen Blogs.
  • Ein Blogverzeichnis verweist per  Backlink  auf die dort eingetragenen Blogs.
  • Blogverzeichnisse sind für Blogleser geeignete Quellen, um interessante Blogs zu finden.
  • Einige Anbieter verlangen die Installation eines Logos oder Codes mit Link zum Blogverzeichnis.
  • trusted blogs ist kein reines Blogverzeichnis, sondern eine  Blog-Suchmaschine  



Blogverzeichnisse im Überblick:

Blogverzeichnis ÜberblickBlogverzeichnisse gibt es wie Sand am Meer. Einige bieten Dir einen echten Mehrwert, andere werden schon lange nicht mehr aktualisiert. Das Institut für Marketing hat die besten deutschen Blogverzeichnisse unter die Lupe genommen und die jeweiligen Vorteile zusammengefasst.

Bewertet wurden nicht nur bekannte Blogverzeichnisse wie die Bloggerei, das Bloggeramt oder das Blogverzeichnis von trusted blogs, sondern auch echte Perlen, die es noch zu entdecken gilt.

Leider haben einige Bloggerverzeichnisse inzwischen aber schon wieder aufgegeben. Wir hoffen daher, dass der Beitrag bald ein Update bekommt.


Nutze den Eintrag in einem Blogverzeichnis für mehr Traffic auf Deinem Blog


Blogverzeichnis als Traffic-BoosterEin Blogverzeichnis ist aus SEO-Sicht zwar nicht mehr so relevant, wie noch vor ein paar Jahren (z.B. für den Aufbau von Backlinks). Aber um erste Besucher auf einen neuen Blog aufmerksam zu machen, oder um den Traffic eines bereits etablierten Blogs weiter zu steigern, lohnt sich ein Eintrag in einige hochwertige Blogverzeichnisse auf jeden Fall.

Moritz Bauer, der Betreiber von blogaufbau.de empfiehlt, bei der Eintragung eines Blogs in ein Blogverzeichnis wählerisch zu sein und nur die best passendsten Blogverzeichnisse auszuwählen.

Die besten Spezial-Suchmaschinen für Blogs findest Du im großen Vergleich der Blog-Suchmaschinen von Suchmaschinen-Datenbank.de.




Tipps für Deinen Eintrag in ein Blogverzeichnis:

  • Tipps für den Eintrag im BlogverzeichnisWähle nur qualitativ hochwertige Blogverzeichnisse aus, in denen Dein Blog gelistet und von Nutzern gesehen werden soll
  • Beachte die Teilnahmeregeln der Betreiber und prüfe, ob Dein Blog die Voraussetzungen für den Eintrag in einem Verzeichnis erfüllt
  • Wenn möglich, erstelle eine prägnante und indiviguelle Kurzbeschreibung, damit Dein Blog im Verzeichnis auffällt und Interesse weckt
  • Wenn möglich, ordne Deinem Blog einige relevante TAGs (Stichworte, Suchbegriffe) zu, unter denen Du im Verzeichnis gefunden werden willst.
  • Trage Dich nicht in alle Blogverzeichnisse auf einmal ein: Der Google-Algorithmus könnte das als unnatürlichen Linkaufbau werten und Deine Domain mit SEO-Strafen belegen.




Lesetipps für Deinen Blogaufbau: