Blogroll

  • Eine Blogroll ist eine eine  Liste von Links  zu anderen Blogs.
  • In der Blogroll  empfehlen  Blogger themenverwandte oder befreundete Blogs.
  • Durch Listung in einer Blogroll können Blogger mehr Sichtbarkeit und  mehr Besucher  bekommen.
  • Blogleser erhalten über Blogrolls Hinweise auf weitere interessante Inhalte in anderen Blogs.
  • Blogger können Blogrolls bzw. Linklisten mit Wordpress & Co. sehr leicht erstellen.

Definition: Was ist eine Blogroll?

Eine Blogroll ist eine Sammlung bzw. Liste von Links zu anderen Blogs, die häufig in der Seitenleiste oder im Footer einer Website platziert ist.

In dieser Linksammlung werden in der Regel themenverwandte oder befreundete Blogs aufgezählt. Es können auch fremde Blogs gelistet werden, wenn der Bloginhaber darauf aufmerksam machen will.

In der Bloggerszene ist es üblich, dass Blogs, die auf den eigenen Blog verweisen, auch in die eigene Blogroll aufgenommen werden.

Im Fokus einer Blogroll steht der Mehrwert für die Blogleser.

Definition: Was ist eine Blogroll?



Vorteile: Was bringt eine Blogroll?

Mit einer Blogroll bietet ein Blogbetreiber den Leserinnen und Lesern einen Mehrwert in Form von zusätzlichen Lesetipps auf anderen Blogs.

Aus diesem Grund sollten Blogger die Einträge in einer Blogroll sorgfältig auswählen: jeder Link ist eine Empfehlung, der die Blogleser vertrauen.

Außerdem werden durch die verantwortungsvolle Verwendung von Blogrolls die Verbindungen der Blogger untereinander gestärkt, die Sichtbarkeit der Blogs verbessert und die Besucherzahlen erhöht.

In der Vergangenheit wurden Blogrolls missbraucht, um bezahlte Links zu willkürlichen Zielseiten zu platzieren. Dieses Vorgehen widerspricht dem Zweck einer Blogroll und kann Nachteile bringen: Google is watching you!

Blogroll: die Vorteile

Einrichtung: Wie erstellt man eine Blogroll?

Die meisten Blogsoftware-Anbieter machen es Bloggern sehr leicht, eine Blogroll zu erstellen, indem sie die dafür notwendigen Funktionen im Blog-Backend anbieten. Wir haben dies nachstehend anhand des Backends von Wordpress dargestellt.

Mit trusted blogs können auch Blogleser eine persönliche Blogroll erstellen, die hier 'Sammlungen' genannt werden. Der Begriff wurde gewählt, weil neben Blogs auch Stichworte (Keywords) gespeichert werden. Die Abbildung 3 zeigt exemplarisch eine Sammlung bzw. Blogroll.


1. Blogrolls bei Wordpress

Mit Wordpress kann über das Menü 'Links' eine Blogroll erstellt werden, indem dort Webseiten eingetragen werden. 

Optional können die Links in Kategorien (z.B. thematisch) gruppiert werden.

2. Eine Blogroll im Footer

Die Anzeige der Blogroll erfolgt durch Einbindung eines Widgets. Es wird an beliebigen Positionen im Blog integriert.

Das Beispiel zeigt eine Blogroll im Footer. Oft wird sie auch in der Seitenleiste platziert.

Blogroll im Footer des Blogs anzeigen

3. Blogrolls bei trusted blogs

Bei trusted blogs kann jeder Nutzer (mwd) Blogrolls erstellen. Dies geschieht in zwei Schritten: Blogs werden zuerst gespeichert und danach in 'Sammlungen' gruppiert.

Hier ist eine Anleitung inklusive Videos.

Blogrolls bei trusted blogs