• Hilfe
  • Blogger-Marketing: das solltest Du wissen

Blogger-Marketing: das solltest Du wissen

Der Begriff Blogger Marketing kann auf zwei verschiedene Möglichkeiten interpretiert werden. Je nachdem, durch welche Brille man darauf blickt, ist die Definition für "Blogger-Marketing" eine andere. Wir wollen Dir aufzeigen, welche Unterschiede es gibt. Und natürlich erfährst Du, was Blogger Marketing ist, wie es funktioniert – und wie Du davon profitierst.

Blogger Marketing aus Sicht von Unternehmen und Agenturen

Erfahre, was Blogger Marketing aus der Sicht von Unternehmen und Agenturen bedeutet.

Blogger Marketing aus Sicht der Blogger

Betrachte Blogger Marketing durch die Brille der Blogger und erfahre mehr dazu aus dieser Perspektive.



Blogger Marketing aus Sicht von Unternehmen und Agenturen

Blogger Marketing aus Sicht von Unternehmen und AgenturenFirmen und Agenturen verstehen unter Blogger Marketing die Zusammenarbeit mit Bloggern als Teildisziplin des Content Marketing. Ziel aller Marketing-Maßnahmen ist die Gewinnung neuer Kunden, oder die engere Bindung von bestehenden Kunden an das eigene Unternehmen, und daraus resultierend die positive Beeinflussung von Kaufentscheidungen. Dies gilt auch für Blogger Marketing.

Innerhalb einer Customer Journey bzw. einem Marketing-Funnel steht Blogger Marketing an erster Stelle: häufig ergibt sich durch Content von Bloggern der allererste Berührungspunkt mit einem Produkt, einer Marke oder einem Unternehmen. Blogger Marketing ist daher hervorragend geeignet, um Awareness zu schaffen und das Interesse einer Zielgruppe zu wecken.

Blog Marketing zählt zu den effizientesten Methoden der Online-Kundenakquise. Der ROI ist besser, als bei Suchmaschinen-Anzeigen (SEA) und E-Mail-Marketing. Dies sind die 3 größten Vorteile von Blogger Marketing im Vergleich zu anderen Maßnahmen:

  • Hohe Relevanz für Suchmaschinen

Blogger Marketing Maßnahmen steigern die Sichtbarkeit im Web: Blogposts werden indexiert und verbessern somit die Sichtbarkeit auf den Suchergebnissseiten (SERP) von Google und Co. ganz erheblich.

  • Nachhaltige Wirkung

Beiträge in Blogs werden nicht gelöscht. Die Inhalte bleiben also auch nach Abschluss einer Marketing-Kampagne wirksam. Häufig bleibt der Content über viele Jahre relevant und zahlt entsprechend nachhaltig auf die Markenbildung ein.

  • Geringer Streuverlust

Blogger sind fokussiert auf ein einzelnes Thema und oft Experten auf diesem speziellen Gebiet. Dadurch erreicht Blogger Marketing mit ausgesuchten (themenrelevanten) Bloggern eine gewünschte Zielgruppe mit geringstem Streuverlust.

Die größte Herausforderung im Blogger Marketing ist die Recherche geeigneter Blogger für eine spezielle Kampagne. Das sagen 75% aller Marketer: Es gilt, thematisch relevante Blogger zu finden, mit ihnen in Kontakt zu treten und einen Konsens zu Vorgaben, Terminen und Vergütungen zu vereinbaren.

trusted blogs hat sich zur Aufgabe gemacht, diese Herausforderung zu beseitigen und Blogger Marketing einfach zu machen. Das Ergebnis ist eine Datenbank mit tausenden von thematisch relevanten Bloggern, die eine aufwändige Recherche und langwierige Verhandlungen überflüssig macht. Ein interaktiver Kampagnen-Builder bietet Marketers die Möglichkeit, in weniger als 15 Minuten passende Blogger zu selektieren, eine Kampagne zu definieren und sie zu starten. Datenbank und Konfigurator können kostenlos genutzt werden. Eine Gebühr wird nur fällig, wenn eine Kampagne über die Plattform abgewickelt wird, wobei weitere Tools (Chatfunktion, Report-Dashboard) genutzt werden können.



Jetzt unverbindlich und kostenlos den Kampagnen-Builder testen:

Blogger Marketing Kampagne konfigurieren




Blogger Marketing aus Sicht der Blogger

Blogger Marketing aus Sicht eines BloggersBlogger verstehen unter Blogger Marketing alle Maßnahmen zur Monetarisierung des eigenen Blogprojektes, also Methoden um Umsatz zu generieren und Geld zu verdienen. Die sich bietenden Möglichkeiten sind vielfältig, wobei sie unterschiedlich hohe Erträge erzielen. Dies sind die 3 beliebtesten Beispiele:

  • Sponsored Posts

  • Affiliate Marketing

  • Display-Advertising (Bannerwerbung)

Um den eigenen Blog erfolgreich zu vermarkten, braucht er ein solides Fundament. Dieses Fundament wird durch den Content gebildet, der im Blog enthalten ist. Es gilt: je besser die Qualität ist und je mehr davon vorhanden ist, desto einfacher kann ein Blogger durch Vermarktung seines Blogs Geld verdienen.

Auf dem stabilen Fundament muss ein Blogger ein modernes Gebäude bauen. Damit ist das äußere Erscheinungsbild des Blogs gemeint. Ein Blog benötigt ein aktuelles Design, das auf dem Smartphone genau so schick ist wie auf dem Desktop. Und eine nutzerfreundliche Struktur, damit Besucher sich schnell zurecht finden und sofort erkennen, was es alles zu entdecken gibt.

Neben diesen Grundlagen benötigen Blogger auch ein Grundwissen über betriebswirtschaftliche Prozesse. In der freien Marktwirtschaft bestimmen Angebot und Nachfrage den Preis. Soweit, so bekannt. Blogger müssen also in der Lage sein, mit einer marktgerechten Kalkulation angemessene Honorare zu kalkulieren, um mit dem eigenen Blog Umsatz zu generieren und Erträge zu erwirtschaften.

Sind Blogger mit diesem Rüstzeug ausgestattet, können sie nach passenden Markt-Teilnehmern suchen und Kooperationen verhandeln. Es gibt diverse Möglichkeiten, um Parter für Kooperationen zu finden. Dies sind 3 häufig genutzte Methoden:

  • Kooperationspartner selbst recherchieren und direkt kontaktieren

Der Zeitaufwand dieser Methode ist hoch. Allerdings sind die Chancen auf individuell verhandelte Kooperationen sehr gut.

  • Teilnahme an professionellen Marktplätzen für Blogger Marketing

Hier erfolgt die Vermittlung von Kooperationen direkt über den Marktplatz. Tipp: nutze trusted blogs für die professionelle Vermarktung Deines Blogs!

  • Nutzung einschlägiger Facebook-Gruppen

Einige Anbieter suchen über Facebook nach Bloggern für Kooperationen. Nutze diese Gruppen und bewirb Dich bei Interesse per Kommentar zu einem Aufruf (Post).



Nutze trusted blogs für die Vermarktung Deines Blogs:

Blog registrieren und an Kampagnen teilnehmen