• Hilfe
  • 3.2 Die erste Kampagne: Definition der Vergütung

3.2 Die erste Kampagne: Definition der Vergütung

Im Unterschied zu anderen Anbietern muss bei trusted blogs die Vergütung der Blogger nicht zwingend per Überweisung erfolgen, da Blogger mit Kampagnen nicht ihren Lebensunterhalt bestreiten. Dies wären mögliche Alternativen:

  • Verschenken Sie ein Produkt

  • Bezahlen Sie mit einem Gutschein

  • Bieten Sie ein besonderes Erlebnis


Ihre Kampagne muss übrigens nicht zwingend umso mehr Blogger interessieren, je mehr Sie bezahlen. Viel wichtiger ist, dass Ihr Angebot für den Blogger relevant ist und einen besonderen Anreiz bietet: Machen Sie Lust auf eine Kooperation!

Denken Sie bei Ihrer Kalkulation stets daran, dass Blogger von den Veröffentlichungen nicht leben müssen und somit auf zahlende Kunden und uninteressante Angebote nicht angewiesen sind.

Unsere Analyse von 100 Kampagnen hat ergeben, dass Sie bei einer Vergütung von 200,- Euro ein gutes Verhältnis zur Anzahl eingehender Bewerbungen erwarten dürfen. (Stand: Januar 2018)

Ermitteln Sie Ihre Gesamtkosten, indem Sie wenige Blogger pro Kampagne auswählen.


◀ zurück zum Inhaltsverzeichnis

▶ 3.3 Die erste Kampagne: Das Kampagnen-Briefing

▶ Blog-Marketing Kampagne erstellen