• Hilfe
  • Advertorials buchen für Sichtbarkeit & Reichweite

Advertorials buchen für Sichtbarkeit & Reichweite

Mit Advertorials mehr Reichweite generieren, die Markenbekanntheit erhöhen und die Sichtbarkeit in der organischen Suche steigern.

Advertorial buchen für Sichtbarkeit & Reichweite



Was ist ein Advertorial?


Ein Advertorial ist ein redaktionell verfasster Werbebeitrag, der harmonisch in das jeweilige Layout seiner Umgebung eingegliedert ist. Auf den ersten Blick sieht ein Advertorial aus, wie ein vollwertiger redaktioneller Artikel. Allerdings unterliegen Advertorials einer Kennzeichnungspflicht, um sie als Werbung kenntlich zu machen.

Advertorial ist ein Kofferwort aus advertisement (Anzeige) und editorial (Leitartikel).

Ein Advertorial kann synonym auch als Sponsored Post bezeichnet werden.

Advertorials werden häufig von Bloggern verfasst.



Welche Vorteile hat ein Advertorial?

Ein Advertorial stört nicht

Ein Advertorial stört nicht

Ein Advertorial stört den Lesefluss nicht, weil es sich in die Umgebung einfügt

Ein Advertorial umgeht Ad-Blocker

Ein Advertorial umgeht Ad-Blocker

Redaktionell erstellter Content umgeht Banner-Blindness und Ad-Blocker

Ein Advertorial erklärt Details

Ein Advertorial erklärt Details

Ein Advertorial kann auch erklärungsbedürftige Produkte vermarkten




Advertorials buchen: so geht's

Ein Advertorial wird anhand eines Briefings durch den Auftraggeber vorgegeben. Die inhaltliche Umsetzung, sowie die Gestaltung obliegt allerdings dem Verfasser des Advertorials. Das ist wichtig, damit ein Advertorial harmonisch in die jeweilige Webseite eingefügt wird, ohne aus dem Rahmen der übrigen Beiträge zu fallen.


Mit der Erstellung von Advertorials werden bevorzugt Blogger beauftragt. Blogger erstellen individuellen, hochwertigen Content mit Nutz- und Mehrwert, der gerne gelesen und auch weiter verbreitet wird.


Bei der Auswahl geeigneter Blogger muss darauf geachtet werden, dass der Blog thematisch zum Advertorial passt. Nur dann kann mit dem entsprechenden Content auch die richtige Zielgruppe angesprochen werden.


Die Suche nach relevanten Blogs, sowie die Konfiguration von Marketing-Kampagnen wird mit den Tools und der Datenbank von trusted blogs stark vereinfacht. Wir verbinden Blogs und Brands. Einfach und effizient. Erfahre mehr dazu:



Blog-Marketing Kampagnen konfigurieren:

Hier mehr erfahren


91%

91% finden Advertorials gut verständlich und informativ

84%

Die Glaubwürdigkeit von Advertorials liegt bei 84%

21%

Nur 21% aller Leser halten Advertorials für irreführend

Quelle


Die Tatsache, dass lediglich 21% aller Leser ein Advertorial als irreführend bezeichnen, macht einen wichtigen Aspekt deutlich: eine klare Kennzeichnung als Anzeige beeinträchtigt dessen Wirkung in keinster Weise. Entscheidend für den Erfolg eines Advertorials ist allein der Inhalt. – Und umgekehrt gilt: schlecht oder gar nicht gekennzeichnete Advertorials können einer Marke erheblichen Schaden zufügen, weil sich die Leser in diesem Fall bewusst getäuscht fühlen.


trusted blogs verlangt die eindeutige Kennzeichnung als Werbung, wenn Advertorials im Rahmen einer Kooperation entstanden sind und vergütet werden. Dazu zählt der Hinweis 'Werbung' oder 'Anzeige' und die Einhaltung der Google Richtlinien (Link-Attribut: rel="sponsored"). Bei Zuwiderhandlung werden Blogger von der Teilnahme am Kampagnen-Marktplatz ausgeschlossen. Gleiches gilt für Auftraggeber, wenn sie Blogger zum Verstoß gegen die Richtlinien auffordern.




Benötigst Du mehr Informationen?

Melde Dich gern telefonisch (siehe hier) oder sende eine Mail an e.andrae@trusted-blogs.com und stell all Deine Fragen!


Herzliche Grüße,

Eduard (Eddy) Andrae

Eduard (Eddy) Andrae
Gründer und Geschäftsführer