Querdenken: 265 Beiträge aus 119 Blogs

querdenken

Was bedeutet eigentlich QUERDENKEN?

  • Als Querdenken wird eine Denkmethode bezeichnet, bei der kreative Techniken einsetzt werden, um Probleme zu lösen oder zur Ideen zu finden. Umgangssprachlich wird Querdenken auch „um die Ecke denken“ genannt.
  • Querdenker gelten oft als Unruhestifter oder Abweichler. Der Begriff wird dann eher abwertend oder sogar beleidigend verwendet.
  • Dabei lohnt es sich querzudenken, denn wenn alle gleich denken, kommen sie alle zum gleichen Ergebnis. Querdenker liefern völlig neue Ansätze und können damit inspirieren.
  • In jedem Fall brauchen Querdenker ein dickes Fell und eine gehörige Portion Mut, um sich dem Gegenwind entgegen zu stellen, den sie meistens bekommen.
  • Ab dem Frühjahr 2020 wurde unter der Bezeichnung "Querdenken 711" gegen Corona-Beschränkungen demonstriert. Zu den Teilnehmern dieser Demos zählten auch Rechtsextreme. Der Verfassungsschutz hat Personen innerhalb dieser Bewegung beobachtet.

Foto credit: ZDDK