poesie

TextSchmiede – Aus der TextSchmiede der Unbekannten

Worte umarmen mich

[...] schwer ist es | ein altbekannter Duft | streichelt meine Nase [...]

Panoptikus Blog

Ohne Dich ...

Du bist der Hafen, ich das Schiff untervollen Segeln. Ich segle in den schönstenSonnenuntergang. Du wartest am Ende des Lichts.Ohne dich, du mein ...

Kunstplaza.de - Kunstblog und Magazin

Art-o-Gramm – Konkrete Poesie: Die alte und die neue ...

Im Artikel über den Künstler Dieter Roth, für den Sprach-Jonglage wichtiger Teil des Kunstschaffens war, wurde die Kunst- und Literaturgattung ...

TextSchmiede – Aus der TextSchmiede der Unbekannten

Zauber und Magie

[...] lasse uns gemeinsam | eintauchen in ein GedankenReich | voller Zauber und Magie [...]

Tausend Leben

Zeilengötter

Autorin: Astrid KortenTitel: ZeilengötterPreis: € 2,99 & € 9,90Einband: eBook & TaschenbuchSeitenanzahl: 270 Altersempfehlung: ab 18 Reihe: Nein ...

Kreativ Blog - DIY & Gadgets

Die schönsten Sprüche zum Welttag der Poesie – 21. März

Am 21. März ist Welttag der Poesie. Das ist Anlass genug, um euch schlaue Sprüche und echte Poesie vorzustellen.

Wieken-Verlag und Sevblog

Welttag der Poesie am 21. März 2017

Poesie erscheint vielen Menschen heute überholt und nutzlos. Dabei ist diese älteste Literaturform nach wie vor lebendig. Ihr zu Ehren wird seit 2000 ...

Weise Wortwahl

Sieh doch einmal die Kerzen, Sie leuchten indem sie vergehn.

Der Beitrag Sieh doch einmal die Kerzen, Sie leuchten indem sie vergehn. erschien zuerst auf Weise Wortwahl. Der Beitrag Sieh doch einmal die ...

Sätze&Schätze

Lindau: Hölderlins geweihete Pforte

Freilich wohl! das Geburtsland ists, der Boden der Heimat, Was du suchest, es ist nahe, begegnet dir schon. Und umsonst nicht steht, wie ein Sohn, am ...

Sätze&Schätze

Marco Kerler: Volkslyrik (2016)

Befürchtung (Für mich) Ich träumte von einer Messe auf der ich einen Stand hatte Und Leute in Scharen kamen damit ich ihnen Gedichte schreibe Nun ...

Der Komoediant • persönlich • politisch inkorrekt

Kleine Schreibblockade

Schreibblockade   Jede fünfte Sekunde wird mit dem Blick auf die Uhr verbracht. Und trotz lähmender Zähigkeit des einzelnen Moments, werden aus ...

notizhefte | Kulturwebseite für Bücher, Museen und Ausstellungen, Oper und Konzert, Essen, Trinken und Sport

Atiq Rahimi, Heimatballade

Der Schriftsteller, Maler und Filmregisseur Rahimi veranschaulicht in diesem Erinnerungsbuch, wo er seine eigentliche Heimat sieht: in den Wörtern ...

Anne bloggt cardamonchai - Rock 'n' Roll vegan

Dauerregen an der Glasfensterfront

Dauerregen prasselt seit Tagen gegen die Glasfensterfront. Mal bringt er Staub mit, mal reinigt er sie. Heute ist wieder ein Flarf-Gedicht fertig ...

Aventin Blog

Odin - Wotan

#Odin führt uns in die höchsten und tiefsten, die feinsten und meist durchgeistigten #Elemente der nordischen #Mythologie. Thor-Donar ist der Gott ...

Kreativmeetsblog

Der Fluss des Lebens

Malen und Schreiben Mein Lebenselixier! Schreiben ist mein Fluss des Lebens. Wenn ich schreibe und male, fließt es. Blockaden lösen sich auf. Die ...

Aventin Blog

Das Tintenfass und die Feder

In der #Stube eines Dichters, wo sein Tintenfass auf dem #Tisch stand, wurde gesagt: »Es ist merkwürdig, was doch alles aus dem #Tintenfass ...

Nicole Inez - Deine PsychoLogin

„Never leave yourself for someone else“

No, I’m not an option after her. I’m not a view between stop and stare. Maybe when the night calls, I’m lonely, but I am the one and only. The one ...

Martina Goernemanns Raumseele

In allen vier Ecken soll Liebe drin stecken!

Diesen Spruch hatte ich unzählige Male in meinem Poesiealbum … „In allen vier Ecken soll Liebe drin stecken“ … Mit blauer Tinte, Blei – und mit ...

Der Komoediant • persönlich • politisch inkorrekt

Augenblick

Augenblick (geschr. 2011)   Ihm ist als wäre sie inmitten allen Seins In einem Moment von weichem Tanz Nur fernab mit ihm wahrhaftig Eins Blass, so ...

Nicole Inez - Deine PsychoLogin

„Lass los, was dich nicht mehr halten kann“

Schau weg von dem, was dir nicht mehr gefällt. Befreie dich von fremder Last in deiner Welt. Hinterfrage, woran du nicht mehr glaubst. Befreie dich ...