36 Beiträge aus 9 Blogs

antoine-de-saint-exupery

HappyFace313

Beloved – Weekly Photo Challenge

Beloved – what a theme! Have you ever thought about what to “be loved” really means? I mean true, unconditional love. The kind of love that’s always ...

Das Leben ist schön

Zitat der Woche 02 | 2018: … Liebe nach Antoine de Saint-Exupery

  Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt. – Antoine de Saint-Exupery –   ...

Mein Frankreich

Toulouse feiert 2018 seine Luftpost-Pioniere

Sie waren bewunderte Pioniere: die ersten Luftpost-Piloten. Im kommenden Jahr feiert Toulouse das 100-jährige Jubiläum der ersten Latécoère-Linien ...

Aventin Blog

Der kleine Prinz | 27 – 27

Und jetzt sind es gewiss schon wieder sechs Jahre her ... Ich habe diese Geschichte noch nie erzählt. Die Kameraden, die mich wiedergesehen haben, ...

Aventin Blog

Der kleine Prinz | 26 – 27

Neben dem Brunnen stand die Ruine einer alten Steinmauer. Als ich am nächsten Abend von meiner Arbeit zurückkam, sah ich meinen kleinen Prinzen von ...

Aventin Blog

Der kleine Prinz | 25 – 27

Die Leute«, sagte der kleine Prinz, »schieben sich in die Schnellzüge, aber sie wissen gar nicht, wohin sie fahren wollen. Nachher regen sie sich auf ...

Aventin Blog

Der kleine Prinz | 24 – 27

Es war am achten Tage nach meiner Panne in der Wüste und ich hörte gerade die Geschichte vom Pillenverkäufer, als ich den letzten Tropfen meines ...

Aventin Blog

Der kleine Prinz | 23 – 27

»Guten Tag«, sagte der kleine Prinz. »Guten Tag«, sagte der Händler. Er handelte mit höchst wirksamen, durststillenden Pillen. Man schluckt jede ...

Aventin Blog

Der kleine Prinz | 22 – 27

Guten Tag«, sagte der kleine Prinz. »Guten Tag«, sagte der Weichensteller. »Was machst du da?« sagte der kleine Prinz. »Ich sortiere die Reisenden ...

Aventin Blog

Der kleine Prinz | 21 – 27

»Hier mein Geheimnis. Es ist ganz einfach: man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.« »Das Wesentliche ist für ...

Aventin Blog

Der kleine Prinz | 20 – 27

Aber nachdem der kleine Prinz lange über den Sand, die Felsen und den Schnee gewandert war, geschah es, dass er endlich eine Straße entdeckte. Und ...

Aventin Blog

Der kleine Prinz | 19 – 27

Der kleine Prinz stieg auf einen hohen Berg. Die einzigen Berge, die er kannte, waren die drei Vulkane, und sie reichten nur bis an die Knie, und den ...

Aventin Blog

Der kleine Prinz | 18 – 27

Der kleine Prinz durchquerte die Wüste und begegnete nur einer Blume mit drei Blütenblättern, einer ganz armseligen Blume ... »Guten Tag«, sagte der ...

Aventin Blog

Der kleine Prinz | 17 – 27

Will man geistreich sein, dann kommt es vor, dass man ein bisschen aufschneidet. Ich war nicht ganz aufrichtig, als ich euch von ...

Aventin Blog

Der kleine Prinz | 16 – 27

Der siebente Planet war also die Erde. Die Erde ist nicht irgendein Planet! Man zählt da hundertelf Könige, wenn man, wohlgemerkt, die ...

Aventin Blog

Der kleine Prinz | 15 – 27

Der sechste Planet war zehnmal so groß. Er war von einem alten Herrn bewohnt, der ungeheure Bücher schrieb. »Da schau! Ein Forscher!« rief er, als ...

Aventin Blog

Der kleine Prinz | 14 – 27

Der fünfte Planet war sehr sonderbar. Er war der kleinste von allen. Es war da gerade Platz genug für eine Straßenlaterne und einen Laternenanzünder. ...

Aventin Blog

Der kleine Prinz | 13 – 27

Der vierte Planet war der des Geschäftsmannes. Dieser Mann war so beschäftigt, dass er bei der Ankunft der kleinen Prinzen nicht einmal den Kopf ...

Aventin Blog

Der kleine Prinz | 12 – 27

Den nächsten Planeten bewohnte ein Säufer. Dieser Besuch war sehr kurz, aber er tauchte den kleinen Prinzen in eine tiefe Schwermut.  »Was machst du ...

Aventin Blog

Der kleine Prinz | 11 – 27

Der zweite Planet war von einem Eitlen bewohnt.  »Ah, ah, schau, schau, ein Bewunderer kommt zu Besuch!« rief der Eitle von weitem, sobald er des ...